Lagerung gefährlicher Stoffe in kleinen und mittelständigen Unternehmen


Unser Seminar Lagerung gefährlicher Stoffe in kleinen und mittelständigen Unternehmen richtet sich an Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter, die sich um den Bereich Gefahrstoffe kümmern sollen. Bei der Lagerung von Gefahrstoffen müssen verschiedene gesetzliche Regelungen berücksichtigt werden. In der Praxis  gibt es häufig Probleme bei der Zusammenlagerung und Kennzeichnung. Im Seminar erhalten Sie einen Überblick, welche Gefahrstoffe in welchen Mengen und mit welcher Ausrüstung zusammen gelagert werden dürfen. Dabei wird insbesondere die TRGS 510 vorgestellt, die die Lagerung von (fast) allen Gefahrstoffen in Abhängigkeit der gefährlichen Eigenschaften regelt.

Inhalte:

  • Definitionen und Rechtsgrundlagen
  • Lagerungsbedingungen nach Vorschriftenlage
  • Lagerklasseneinteilung
  • Zusammenlagerungsverbote
  • Erstellen einer Betriebsanweisung/Unterweisung
  • Kennzeichnung
  • Beispiele aus der Praxis

Auf Wunsch können wir gerne an Ihrem Wunschtag eine eigene Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen und die Inhalte auf Ihre unternehmensspezifischen Besonderheiten anpassen. Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Unser Dozententeam besteht aus erfahrenen Dozenten mit langjähriger Dozentenerfahrung und unterrichtet mit aktuellen Schulungsmaterialien in einer angenehmen modernen Seminaratmosphäre.

Unter dem Menüpunkt Kurstermine finden Sie unsere offenen Fortbildungstermine in Mönchengladbach, Grevenbroich, Neuss, Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung. Sie haben Interesse oder Fragen zu unseren anderen Dienstleistungen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Brandschutz, Hygiene, Baustellenkoordination und betrieblichem Notfallmanagement? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.