Anwenderschulung: Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) gegen Absturz - DGUV R 112-198/199


In unserer zweitägigen Anwenderschulung PSA gegen Absturz lernen Sie die die Benutzung der persönlichen Schutzausrüstung in absturzgefährdeten Bereichen. Die DGUV R 112-198/199 fordert eine Erstunterweisung und danach fortlaufend mindestens einmal jährlich weitere Unterweisungen.

Das Seminar ist geeignet für Personen, die regelmäßig/temporär in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten, besonders Dachdecker, Arbeiter im Bauwesen, Montagearbeiter, Reinigungs- und Instandhaltungspersonal, Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeiter Kletterwald arbeiten.

Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen, Vorschriften und Normen
  • Grundlagen der Sicherungstheorie
  • Einsatzplanung
  • Notfallrettungsmaßnahmen
  • Handhabung und Benutzung der PSA
  • Aktive/passive Rettung
  • Richtige Lagerung, Reinigung und Pflege der Ausrüstung
  • Sichere Verwendung von Steigschutzsystemen
  • Praktische Übungen

Auf Wunsch können wir gerne an Ihrem Wunschtag eine eigene Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen und die Inhalte auf Ihre unternehmensspezifischen Besonderheiten anpassen. Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Unser Dozententeam besteht aus erfahrenen Dozenten mit langjähriger Dozentenerfahrung und unterrichtet mit aktuellen Schulungsmaterialien in einer angenehmen modernen Seminaratmosphäre.

Unter dem Menüpunkt Kurstermine finden Sie unsere offenen Fortbildungstermine in Mönchengladbach, Grevenbroich, Neuss, Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung.

Wenn Sie die PSA gegen Absturz lieber zu Hause absolvieren möchten, können Sie es als Onlineseminar buchen

 

Sie haben Interesse oder Fragen zu unseren anderen Dienstleistungen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Brandschutz, Hygiene, Baustellenkoordination und betrieblichem Notfallmanagement? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.