Trauer am Arbeitsplatz - Abschied und Trauer in Unternehmen


Trauer am Arbeitsplatz? Tod und Trauer machen auch vor Ihrer Unternehmenstür nicht Halt: Immer wieder sind Mitarbeitende von persönlicher Trauer um verstorbene Angehörige betroffen. Besonders anspruchsvoll wird die Situation, wenn ein(e)
Mitarbeiter(in) durch Krankheit, Unfall oder Suizid verstirbt. Das trifft. Jemand fehlt, und das wirft Menschen aus der Bahn. Psychosomatische Beschwerden, Schlaf- und Konzentrationsstörungen oder Depressionen sind nur einige
der möglichen Folgen. Wie gehen Sie als Unternehmen mit einer solch herausfordernden Situation um? Und wie können Sie Ihre Mitarbeitenden in solchen Momenten gezielt unterstützen? Denn im Berufsalltag unterdrückte Trauer, ein Durchhalten um jeden Preis, macht krank. Gelebte und verarbeitete Trauer hingegen ist heilsam. Menschen, denen in dieser Phase geholfen wird, sind in der Lage, wieder zu ihrer ursprünglichen Leistungsfähigkeit zurückzufinden. Ein bewusster Umgang mit Trauer im berufl ichen Kontext ist für Unternehmensleitung, Führungskräfte und Personaler daher elementar wichtig und schafft Vorteile für alle Beteiligten.

Inhalte:

  • Trauer und ihre Auswirkungen – ein Thema, das auch in Ihrem Arbeitsumfeld Fragen aufwirft, die hier beantwortet
    werden:
  • Wie verleihe ich meiner eigenen Sprachlosigkeit angemessen Ausdruck?
  • Wie gestalte ich in meinem Unternehmen Kommunikation und Kondolenz?
  • Wie unterstütze ich trauernde Mitarbeitende?

Dieses Seminar findet in Kooperation mit Trauerbegleiterin, Führungskräftetrainerin, Coach und ehrenamtlicher Sterbebegleiterin Christine Kempkes statt. Auf Wunsch kann Christine Kempkes gerne an Ihrem Wunschtag eine eigene Schulung zum Thema Trauer am Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen durchführen und die Inhalte auf Ihre unternehmensspezifischen Besonderheiten anpassen. Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Sie haben Interesse oder Fragen zu unseren anderen Dienstleistungen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Brandschutz, Hygiene, Baustellenkoordination und betrieblichem Notfallmanagement? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Trauer am Arbeitsplatz